Tag Archives: Zusammenkunft

14./15. Dezember Pflanzung Agroforst

Am 14. und 15. Dezember ist es soweit, dann wollen wir mit der Pflanzung des Agroforst-Systems auf unserem Acker starten. Insgesamt sollen etwa 4000 Pflanzen gepflanzt werden; vor allem Weide, aber auch schmalblättrige Ölweide und 32 Esskastanien.

Jeweils um 10 Uhr wollen wir starten,nach vorheriger Absprache (per Email) gibt es auch die Möglichkeit bei uns zu übernachten.

Gern gesehen sind auch Menschen, die (zusammen mit mind. einer Person von uns) für alle Pflanzenden kochen.

21. Dezember Wald-Aktionstag

Am 21. Dezember laden wir ab 10 Uhr herzlich ein zum Waldaktionstag!

Es gibt Holz auf dem Trecker zu verladen und aus dem Wald zu holen und Bäume zu fällen bzw. am Boden liegende zu zerteilen. Menschen mit Kettensägenschein sind natürlich dabei, ansonsten gibt es auch das eine oder andere Handwerkzeug.

Sehr würden wir uns auch freuen, wenn sich Menschen melden, die mit einer Person von uns zusammen lieber für alle Waldarbeitenden kochen möchten statt draußen aktiv zu sein.

Wir haben es langsam geschafft, die Sturmschäden von Xavier von vor zwei Jahren zu beseitigen, doch prompt kommt das nächste Problem: 180 Kiefern sind dieses Jahr dem Blauen Kiefernprachtkäfer zum Opfer gefallen, 180 weitere so stark angefressen, dass sie wohl das nächste Jahr nicht überstehen werden.

16.11. Film- und Info-Abend zu Braunkohleprotesten

Am Samstagabend, 16. November 2019 möchten wir ab 20:30 Uhr zu einem Film- und Infoabend zu Braunkohleprotesten einladen.

Zuerst zeigen wir die Doku „Die Rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst“, danach möchten wir uns die kommenden und vergangenen Protest-Aktionen von „Ende Gelände“ in der Lausitz anschauen: Was war da vor dreieinhalb Jahren, und was ist dieses Jahr vom 29. November bis 1. Dezember 2019 zu erwarten; und überhaupt: Was können solche Protestformen bewirken; woran scheitern sie mitunter; sind sie sinnvoll?

Wir freuen uns auf einen schönen klimapolitischen Abend!

Waldgartentag am 9. November 2019

Herbstduft in der Nase! Zeit für Pflanzung und Pflege von unserem Permakultur-Waldgarten.

Verschiedenes ist angesagt, u.a.:

  • Pflanzung von verschiedene Büschen
  • Stecken von Weiden und Haselnuss
  • Hochbeet-Bau
  • Bienestauden-Wiese säen
  • früher Baumschnitt

am
Samstag 09. November
von 10:00 bis zur Dämmerung.

Der grobe Ablauf:
10:00-10:30 Kurze Einführung in unser Waldgarten-Konzept
10:30-12:30 Arbeiten in Kleingruppen, worauf Du so Bock hast.
12:30-13:30 Mittagspause mit Essen
13:30-Dämmerung Arbeiten in Kleingruppen, worauf Du so Bock hast.

Kommt und macht mit. Spontan ist OK, aber zur Planung von Mittagessen ist es auch toll wenn Du vorher schon Bescheid sagst!

Bauwoche und Sommerfest

Hallo liebe Leute,

wir wollen euch hiermit zu unserer gemeinsamen Bauwoche vom 6.-10.07.2016 auf der alten Mühle in Gömnigk einladen (Anreise ab Dienstag, 05.07.2016) . Schön sind unsere Erfahrungen von vergangenen Gemeinschaftsbauaktionen, weswegen wir uns entschieden haben, in diesem Sommer in mittel-großer Runde intensiv zu handwerken.

Es stehen verschiedene Punkte auf unserer Liste der unvollendeten Baustellen. Für diese Bauwoche haben wir uns vorgenommen, an einer Küche im Gemeinschaftsraum zu bauen, das Gäst*innen-WC in ein Bad zu wandeln sowie an einem Baumhaus zu arbeiten.

Es wird natürlich gemeinschaftlich für das alltägliche Essen gesorgt und außerdem wollen wir auch die Abende in netter Runde verbringen. Dazu soll es zum einen Musik (das heißt natürlich: Ihr könnt gerne Instrumente mitbringen) und Lagerfeuer und an anderen Abenden Dokus oder auf Wunsch auch andere Filme auf der Leinwand geben.

Wer also Lust und Zeit hat vorbeizukommen, auch wenn es nur ein oder zwei Tage sind, kann sich auf dem folgenden Onlinedokument eintragen, was für uns bei der Planung der Woche sehr hilfreich wäre: HIER.

Übernachtungsmöglichkeiten haben wir verschiedene. Wer es eher zurückgezogen mag, sollte sich vielleicht ein Zelt mitbringen. Ansonsten richten wir in einem großen und unbeheizten Raum ein Lager mit Betten oder Matratzen ein.

Wir laden euch am Liebsten zu Dienstag-Abend (05.07.16) ein; am Mittwoch (06.07.16) geht die Bauwoche dann richtig los. Wir wollen dann bis Freitag werkeln und die schöne Woche am Wochenende (09.07.) mit einem feinem gemeinsamen Fest abrunden.

Wir freuen uns auf euch,

bis zur Bau-Woche und zum Fest,

eure LuMPIs

Info-Abend über Lausitzer Braunkohle und „Ende Gelände“

In der Mühle ist am Dienstagabend ein Informationsabend über den Braunkohleabbau in der Lausitz – und den Protest dagegen (insbesondere auch über die Kampagne „Ende Gelände„) – zu Gast. Hier ist die Einladung:

Am Dienstag, 3.5. zeigen wir in Brück einen Film über den Braunkohleabbau in der Lausitz („Auf der Kippe“, 2009) und danach gibt es bei Bier und Brause noch Austausch und Infos zur Aktion „Ende Gelände“, die am Pfingstwochenende stattfindet und mit zivilem Ungehorsam die Tagebaue von Vattenfall in der Lausitz lahmlegen wird! Wir freuen uns auf Euch!

Die , 3.5. ab 20.30 Uhr
Alte Mühle Gömnik, Dorfstrasse 1 , 14822 Brück

Bauwoche 21. -27.09. – Helfende Hände gesucht!

Wir wollen was ändern, und dafür brauchen wir helfende Hände!
Ob du für ein, zwei Tage oder die ganze Woche kommst, ob du schon Baustellen-erfahren bist oder noch nie einen Schraubenzieher in der Hand hattest: Wir freuen uns, mit dir gemeinsam zu bauen.
Wir werden einen sehr großen Raum mit wiederverwendeten Materialien dämmen und winterfest machen. Außerdem wollen wir die „Gästevilla“ um eine warme Dusche erweitern. Die Liste weiterer kleinerer Baustellen ist lang, zum Beispiel für Menschen, die lieber allein oder in sehr kleinen Gruppen werkeln.

Wenn du Lust hast:
–    zu bauen
–    eine bunte Landgemeinschaft mit Essensversorgung aus dem Garten, Stromerzeugung aus Wasser und Sonne und Wärme aus Holz aus dem eigenen Wald kennen zu lernen
–    bei einem Bad in unserem Mühlenfluss Plane oder einem Waldspaziergang zur Ruhe zu kommen
–    beim abendlichem Feuer zu musizieren oder in unserem Musikraum abzuzappeln
–    deinen Horizont mit Filmen und Gesprächen zu erweitern

Dann trag dich in unser Orga-Pad ein.

–    Essen wird natürlich von uns gestellt und gemeinsam gekocht
–    Wenn du deinen Rückzugsraum zum Schlafen brauchst, am besten Dein eigenes Zelt mitbringen (oder uns danach fragen)
–    Gemeinschaftliche Schlafräume sind vorhanden
–    Wir bemühen uns Kinderbetreuung zu organisieren. Du kannst deine Kinder gern mitbringen, dank jeder Menge Spielzeug und neuen Spielfreund*innen wird’s bestimmt nicht langweilig
–    Die Bahn bringt dich aus Berlin stündlich nach Brück und von hier aus ist es ein halbstündlicher Spaziergang, Abholung kann eventuell organisiert werden

Deine Fragen gern an: altemuehlegoemnigk@riseup.net