zu Gast …

… in der Gästevilla. Ein Ort wo Menschen einander treffen, für einige Tage verweilen können. Im vorderen Teil befindet sich ein großer Küchenbereich, in einem kleineren zweiten Teil befinden sich einige Schlafmöglichkeiten für bis zu maximal 8 Personen sowie ein Holzofen für den Winter.
Zur warmen Jahreszeit haben wir außerdem Raum zur Verfügung, der einerseits einige Schlafplätze und andererseits Platz für Gruppenarbeit bietet.

Die Gästevilla.
Die Gästevilla.

Ihr möchtet bald zu uns kommen? Wir freuen uns! Bitte …
… fragt vorher kurz per Email (siehe Kontakt) an, ob es uns in der Zeit passt.
… klärt dabei auch, wer eure Ansprechpartner*innen für die Zeit sind.
… denkt in der Vorfreude auf den Besuch bei uns daran, eure eigenen Schlafsachen (Schlafsack, Bettzeug…) und eure Selbstverpflegung einzupacken!

Wenn ihr etwas für unseren Umsonstladen habt, bringt es gerne mit. Falls ihr selbst etwas mitnehmen wollt, lasst vielleicht ein bisschen Platz in euren Taschen!

Im Folgenden noch einmal etwas ausführlicher, was uns bei Besuchen wichtig ist (here in English) (und extra Hinweise für Hundefreund*innen/special requests for dog friends).

Erreichen…
könnt ihr uns übrigens sehr einfach auf dem Europaradweg R1, der direkt an unserem Gelände vorbeiführt: Zwischen Brück und Trebitz, kurz vor bzw. hinter Trebitz folgt ihr dem Schild „Mooshütte“, überquert hinter dieser Mooshütte den Bach/Graben „kleine Plane“ und erreicht dann rechts nach wenigen 100 Metern auf einem Pfad zuerst die (eigentliche) „Plane“ und dann unter einer Bahnstrecke durch die Mühle – die „Plane“ ist der Mühlenfluss der Alten Mühle.

*Achtung, links gibt es auch einen Übergang (mit Stufen) über die Kleine Plane; in dieser Richtung geht es aber nach Brück!

anfahrt