Tag Archives: Umsonstladen

Ab 6. Mai wieder Tafel-Ausgabe!

Ab dem 6. Mai gibt es bei uns wieder die Ausgabe der Tafel: Wie vor dem Beginn der Coronakrise wöchentlich jeden Mittwoch von 10 Uhr bis 11 Uhr (also im Mai am 6. Mai, 13. Mai, 20. Mai und 27. Mai) auf unserem Hof bzw. im Eingangsbereich (Alte Mühle Gömnigk, Dorfstr.1 in 14822 Brück-Gömnigk).
Weitere generelle Regelungen haben wir hier aufgeschrieben.

Wir bitten darum, wie immer eigene Taschen und aktuell vor allem aber auch einen Mundschutz mitzubringen!

Mühlen-Dokumentation „Alles ändert sich“

Schon seit längerer Zeit gibt es eine kleine Dokumentation über den (Neu)Start des gemeinschaftlichen Wohnens in der Alten Mühle: Unter dem Titel „Alles ändert sich“ setzt sich der halbstündige Film vor allem mit den Erinnerungen des letzten Müllers der Mühle auseinander.
Jetzt stellen wir den Film erstmals online. Herr Kahmann ist inzwischen verstorben, konnte den Film vorher aber auch noch sehen. Wir machen diesen Film hier jetzt in dankbarer Erinnerung verfügbar.

Unser Umsonstladen-Angebot endet im September 2016

Wegen Instandsetzungsarbeiten, Umbau und größeren Bauvorhaben werden wir unseren Umsonstladen „Fairwechsel(t)raum“ ab 15. September 2016 leider auf unbestimmte Zeit schließen und räumen müssen.
In Zukunft empfehlen wir für Spenden an Geflüchtete direkt den Kontakt über die Unterkünfte zu suchen. Als Umsonstladen-Ersatz empfehlen sich in die eine Richtung der Schenkraum in Wiesenburg und in die andere Richtung in Potsdam der Umsonstladen der La Datscha und der Umverteiler.

Umsonstladen umgezogen und beim Frühlingsfest vorgestellt

In den vergangenen zwei Wochen haben wir den Umsonstladen in das Erdgeschoss der Mühle umziehen lassen, direkt neben das Wasserkraftwerk. Eine Vergrößerung des Fairwechsel(t)raums von 5 auf über 85 m²!
Heute haben wir die Mühle und den Fairwechsel(t)raum beim Frühlingsfest in Brück den Besuchenden vorgestellt. Der Fairwechsel(t)raum wird von nun an donnerstags von 15 bis 16 Uhr geöffnet sein. Nehmt mit, was ihr braucht und bringt hin, was ihr nicht mehr benötigt – so bringen wir die Gemeingüter-Wirtschaft in der Mühle in Schwung!